http://www.webagency.de/infopool/internetwissen/internetabc_jkl.htm 16. Januar 2018
WEBAGENCY E-Commerce Solutions
    
Electronic Commerce Informationspool
Themenrubrik: Internet-Basiswissen
 Projektleitfaden
 Planung
 Feinkonzeption
 Realisierung
 Inbetriebnahme/Betrieb
 Projektmanagement
 Lösungen
 Internetportal
 Online-Katalog/-Shop
 Extranet
 Workshop
 Leistungen
 Gemäß Leistungsart
 Gemäß Projektphase
 Alphabetisch sortiert
 Spezial: Website-Check
 Spezial: Feedbackumfrage
 Spezial: Website-Paket
 EC-Infopool
 Internet ABC
 Internet-Basiswissen
 E-Commerce-Know-how
 E-Business-Strategie
 Mittelstand-Spezial
 Beschaffung
 Marketing im Internet
 E-Business-Infrastruktur
 Projektmanagement
 Online-Service
 Über WEBAGENCY
 Firmenprofil
 Referenzen
 Partnerfirmen
 Jobangebote
 Pressemitteilungen
 Pressestimmen
 Kontakt
 Anschrift
 E-Mail an uns

Internet-ABC: JKL

A B C D E F G H I J/K/L M N O P/Q R S T U/V W/X/Y/Z


J
Java Java (bedeutet Kaffee im amerikanischen Slang) ist ein Software-Entwicklungssystem, mit der Programme für das Internet geschrieben werden. Java wurde von der Firma SUN Microsystems als plattformunabhängige Programmiersprache entwickelt, die es unter anderem ermöglicht, HTML-Dokumente mit zusätzlicher Funktionalität - interaktive Animationen, eingebettete Applikationen, 3-D-Modelle usw. - auszustatten. Java ist objektorientiert, lehnt sich an C bzw. C++ an und enthält insbesondere Elemente zur Gestaltung multimedialer Anwendungen. Java-Programme werden mit einem Compiler in einen Zwischencode, ein sogenanntes Applet, übersetzt.
JavaScript Eine Skriptsprache, die ursprünglich von Netscape entwickelt worden ist. Es gibt große Unterschiede zu Java. Im Gegensatz zu Java ist JavaScript eine interpretierte Sprache. Der Quellcode ist direkt innerhalb eines HTML-Dokumentes zu finden und wird vom Browser des Anwenders interpretiert und ausgeführt.. Es muß nicht erst, wie bei anderen Programmiersprachen, von einem Compiler bearbeitet werden.
JPEG / JPG Joint Photographic Experts Group
Nach diesem Gremium benanntes Grafik-Format für die Komprimierung und Kodierung von Einzelbildern bei Multimedia-Anwendungen
Junk-Mail (= Müll-Sendungen)
So werden unerwünschte Werbe-E-Mails bezeichnet, die vom Absender unaufgefordert und meist in rauhen Mengen versendet werden.
K
Zurück zum Seitenanfang
KByte Kilo Byte
Ein KByte sind 1024 Byte.
Kennwort Deutsches Wort für den englischen Ausdruck Password. Damit soll die unbefugte Benutzung von Daten verhindert werden.
Killerapplikation Funktion oder Angebot eines Online-Dienstes, das als alleiniges Merkmal den Erfolg des Angebotes bestimmt. Meistzitiertes Beispiel hierfür ist das Homebanking von T-Online.
Knoten Alle Computer beziehungsweise Stationen, die von einem Datenpaket auf dem Weg vom Server durchs Internet zum Client passiert werden.
Kompression Eine Kompression reduziert das Datenvolumen einer Datei, wobei der Inhalt unleserlich wird. Erst bei der Dekompression werden die Daten wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt.
Konferenz Bezeichnung für eine Kommunikation zwischen Anwendern mit Hilfe der Tastatur und des Bildschirms. Gegenüber dem Chat ist die Teilnehmerzahl bei einer Konferenz nicht auf zwei Anwender beschränkt, sondern je nach System können teilweise mehrere hundert Personen gleichzeitig an einer Konferenz teilnehmen. Konferenzen erfordern keine hohe Bandbreite und laufen daher wie der Chat fast in Echtzeit.
Derzeit etabliert sich ein Standard für Videokonferenzen, der die nächste Generation der weltweiten Kommunikation einleiten wird.
L
Zurück zum Seitenanfang
LAN Local Area Network
Lokales Netzwerk, das es unter anderem erlaubt, Rechner, Drucker und Faxgeräte gemeinsam zu benutzen.
LASE Limited Area Search Engine
Eine LASE stellt einen durch ein kompetentes und fachlich versiertes Team zusammengestellten Web-Katalog dar, der sich auf ein Gebiet spezialisiert hat. So bietet die Universität Evansville die LASE "Argos", welche sich auf die Frühzeit und das Mittelalter spezialisiert hat.
Link Kurzwort für Hyperlink
Linux Abkürzung für "Linus Torvalds unix", deutsch: "Unix von Linus Torvald"
Variante des Betriebssystems UNIX, die auf IBM-kompatiblen PCs ab 80386-Prozessor läuft. Fast alles an Linux ist Freeware, da es 1991 von Linus Torwald "nur" als Studienprojekt erfunden wurde und im Internet ständig von Programmierern erweitert und verbessert wird. Linux wird von vielen als bestes Betriebssystem gehandelt.
Wer mit Linux anfangen will, der sollte sich eine der zahlreichen Linuxdistributionen wie Slackware, S.u.S.E. etc. besorgen.
Logfile Datei, mit der die Reaktionen auf ein Online-Angebot (Seitenabrufe) protokolliert werden. Logfiles sind Basis zur Bewertung von Effizienz und Nutzerverhalten eines Online-Auftritts.
Login Sich auf einem Computer anmelden. Ist häufig nötig, bevor man auf die Programme eines Computers oder die Services eines Online-Angebots zurückgreifen kann.
Logoff, Logout Gegenteil vom Login, also das Beenden einer bestehenden Datenverbindung zu einem Computersystem.
Lurker Als Lurker werden Leute im Chat oder bei Newsgroups genannt, die sich passiv verhalten. Das heißt, sie lesen jede Nachricht, aber schreiben keine Antworten oder Kommentare.



WEBAGENCY - Kaiserallee 62a - 76185 Karlsruhe - Fon: 0721/ 354 60 85 - Fax: 0721/ 354 60 89
© 1998-2009 WEBAGENCY - http://www.webagency.de - e-Mail: info@webagency.de