http://www.webagency.de/loesungen/workshop.htm 21. Oktober 2017
WEBAGENCY E-Commerce Solutions
    
E-Business-Lösungen
Komplettpakete
 Projektleitfaden
 Planung
 Feinkonzeption
 Realisierung
 Inbetriebnahme/Betrieb
 Projektmanagement
 Lösungen
 Internetportal
 Online-Katalog/-Shop
 Extranet
 Workshop
 Leistungen
 Gemäß Leistungsart
 Gemäß Projektphase
 Alphabetisch sortiert
 Spezial: Website-Check
 Spezial: Feedbackumfrage
 Spezial: Website-Paket
 EC-Infopool
 Internet ABC
 Internet-Basiswissen
 E-Commerce-Know-how
 E-Business-Strategie
 Mittelstand-Spezial
 Beschaffung
 Marketing im Internet
 E-Business-Infrastruktur
 Projektmanagement
 Online-Service
 Über WEBAGENCY
 Firmenprofil
 Referenzen
 Partnerfirmen
 Jobangebote
 Pressemitteilungen
 Pressestimmen
 Kontakt
 Anschriften
 E-Mail an uns

Workshops

"Wir starten das Projekt mit einem Kick-off-Workshop" hören Sie und werden skeptisch. Mit dem Begriff "Workshop" verbinden Sie stundenlange Diskussionen ohne konkrete Ergebnisse. Verschwendete Zeit die an anderer Stelle besser genutzt werden könnte. Doch ein Workshop kann durchaus sinnvoll und nützlich sein. Richtig durchgeführt erhalten Sie schnell wertvolle Ergebnisse.

Herausforderung und Zielsetzung

Am Ende eines jeden Workshop sollten konkrete Ergebnisse vorliegen. Ziel muss es sein, auf Basis des Workshop weitere Maßnahmen in die Wege leiten zu können oder direkt mit der Umsetzung der Ergebnisse zu beginnen. Es ist deshalb wichtig den Workshop vorzubereiten, zu planen und nicht unstrukturiert ablaufen zu lassen. Wenn Sie einen Workshop planen, machen Sie sich am besten schon im Vorfeld klar welche Ergebnisse und Entscheidungen die Veranstaltung liefern muss.

Leistungsbeschreibung

Vorbereitung

In der Vorbereitung eines Workshop werden folgende Punkte geklärt:
  • Was ist das Thema des Workshop?
  • Welche Ergebnisse soll der Workshop liefern?
  • Welche Personen können zu den Ergebnissen beitragen?
  • Wie viel Zeit steht zur Verfügung?
  • Was kann bereits im Vorfeld geklärt werden?
  • Welche Medien sollen eingesetzt werden?
Auf Basis des Themas und der gewünschten Ergebnisse werden nun Personen eingeladen die zu den Ergebnissen beitragen können. Die Teilnehmerzahl sollte zwischen 5-12 Personen liegen. Oft ist es sinnvoll bereits im Vorfeld diesen Personen einen Fragebogen zukommen zu lassen. Auf diese Weise liegen beim Beginn des Workshop bereits Ausgangssituationen vor und müssen nicht langwierig erörtert werden. Zur Vorbereitung gehört auch die Bereitstellung der benötigten Medien (Folien, Flip-Chart, Papierbögen, usw.). Auf Basis der Zeitvorgabe wird eine Workshop-Agenda erstellt auf der alle zu erarbeitenden Punkte mit Zeitvorgabe aufgeführt sind.

Beispielhaft kann eine Agenda wie folgt aussehen:

Einleitung / Begrüßung 0,5 h
Grundlagen zum Thema / Ergebnisse der Fragebogen 0,75 h
Ziele 1,0 h
Bedarfsanalyse 1,5 h
Lösungsansätze 1,5 h
Bewertung / Priorisierung 1,0 h
Definition von Teilaufgaben und Benennung von Verantwortlichen 1,0 h
Terminierung der Teilaufgaben 0,75 h
Pausen nach Bedarf und Absprache!

Durchführung

Der Ablauf des Workshop richtet sich nach der erstellten Agenda. Die Leitung wird von ein bis zwei Personen übernommen. Bei der Durchführung ist auf folgende Punkte zu achten:
  • Alle Teilnehmer sollten aktiv mitarbeiten und gestalten
  • Diskussionen werden in der Gruppe geführt
  • Ziele und Ergebnisse sollten immer im Vordergrund stehen
  • Störungen von außen sollten vermieden werden
Aufbereitung

Die Analyse und Aufarbeitung des Workshop wird von den Personen vorgenommen die mit der Durchführung betraut waren. Die Aufarbeitung der Ergebnisse, Teilaufgaben, Verantwortlichkeiten und Termine wird schriftlich fixiert und allen Teilnehmern des Workshop ausgehändigt.

Vorgehensweise / Milestones

  • Erstellung eines Fragebogens / Mitarbeiterbefragung
  • Analyse und Diskussion des Themas
  • Diskussion / Bewertung / Priorisierung der Lösungsansätze
  • Definition von Teilprojekten / Benennung von Verantwortlichen / Terminierung
  • Analyse / Aufbereitung der Ergebnisse

Ihr Nutzen

  • Aufarbeitung eines Themas / eines Problems in kurzer Zeit
  • Nutzung der Gruppendynamik
  • Erarbeitung von verschiedenen Lösungsoptionen
  • Einbindung verschiedener Unternehmensbereiche in die Lösung
  • Erarbeitung von Ergebnissen in kurzer Zeit
  • Analyse und Aufbereitung in schriftlicher Form

Workshop-Themen

Folgende Workshop-Themen stehen zur Auswahl:

Für andere Themen stehen Ihnen unsere Berater gerne auf Anfrage zur Verfügung.

Ansprechpartner (optional)

Die WEBAGENCY AG bietet im Rahmen der "E-Topics" -Workshop-Reihe verschiedene Workshop-Themen an. Selbstverständlich führt WEBAGENCY auch im Rahmen von Projekten Workshops (Kick-off-Workshop, Zieldefinitionsworkshop) durch. Klicken Sie hier für weitere Informationen zu E-Topics oder kontaktieren Sie uns direkt:

WEBAGENCY
Zähringerstraße 84
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721/ 354 60 85
Fax: 0721/ 354 60 89
info@webagency.de

Drucken Seite drucken Kontakt Bei WEBAGENCY anfragen
Empfehlen Seite weiterempfehlen



WEBAGENCY - Kaiserallee 62a - 76185 Karlsruhe - Fon: 0721/ 354 60 85 - Fax: 0721/ 354 60 89
© 1998-2009 WEBAGENCY - http://www.webagency.de - e-Mail: info@webagency.de